11.02.2021

Die ersten Anzeichen der bevorstehenden Geburt sind im Anmarsch. So ist die Körpertemperatur seit den frühen Morgenstunden im Abwärtstrend. Im Laufe des Tages ist Tilda immer mal wieder zwischendurch unruhig, buddelt und wühlt Vetbeds und Laken durcheinander. Seit Mittag verweigert sie auch ihr Futter. 

Hier liegt sie zwischendurch mal in der Wurfkiste und harrt der Dinge, die da kommen mögen.

12.02.2021

Gegen 01.00 Uhr in der Nacht wird Tilda zunehmend unruhig, sie hechelt nun auch sehr stark und will oftmals nach draußen. Um 01.30 Uhr geht das erste Fruchtwasser ab, dann endlich um 02.55 Uhr setzendie ersten Presswehen ein. Ca 50 Minuten später erblickt der erste Welpe das Licht der Welt. 
Herzlich willkommen Rüde grün, mit einem Gewicht von 430g.


Um 04.35 Uhr kam der nächste Welpe.
Eine kleine Hündin, Gewicht 452g. Sie brauchte gar nicht markiert zu werden, denn sie war komplett grün, von Fruchtwasser verfärbt. Von der Reihenfolge her hätte sie auch die grüne Markierung bekommen.
 Mona hatte gleich einen passenden C Namen für diese kleine Hündin „Cordula grün“. Sie entwickelte sich anfangs gut und unauffällig, baute dann aber plötzlich ab und durfte leider nur 14 Tage alt werden.😔


Um 05.10 Uhr kam leider ein voll entwickelter Rüde tot zur Welt.

Um 05.29 Uhr wurde Hündin rot geboren mit einem Gewicht von 402g. 
06.26 Uhr kam mit 493g die nächste Hündin (blaue Markierung) zur Welt.
Abschließend um 07.55 Uhr mit 495g Rüde rot.
Tilda ist glücklich und zufrieden mit der kleinen Familie.